Karten Pin
4840 Vöcklabruck | Salzburger Straße 23
E-Mailoffice@hipi.at
Telefonhörer+43 7672 712

Intelligente Energienutzung in Kläranlage

HIPI - Ziviltechniker GmbH
|
News
|
August 4, 2021
Intelligente Energienutzung in Kläranlage

Der Betrieb einer Kläranlage ist energieintensiv, das erfordert auch bei Betreibern Umdenken in Richtung erneuerbare Energie und verbesserte Nutzung von Ressourcen, die im Zuge des Wasserreinigungsprozesses anfallen.  

Der Abwasserverband Ager-West betreibt im Gemeindegebiet von Attnang-Puchheim (OÖ) eine Kläranlage, die Abwässer von insgesamt dreizehn Gemeinden im Bezirk Vöcklabruck reinigt. Der Betreiber investierte in die Errichtung einer Photovoltaikanlage und in die Erneuerung zweier rund 20 Jahre alter Blockheizkraftwerke. Mit den beiden Anlagen können im Jahresschnitt rund 80% des Stromes und annähernd 100 % der Wärme, die für den Betrieb der Kläranlage erforderlich sind, erzeugt werden. Ein wichtiger Schritt zu mehr Energieautonomie und eine umweltpolitisch sinnvolle Investition.

Unsere Expertise steht hinter dem Erfolg dieses Projekts. Wir haben mit Walter Perathoner einen Spezialisten für Abwasserentsorgung und Abwassereinigung im Team. Durch konnten wir dem Abwasserverband ein Rundum-sorglos-Paket für dieses Projekt anbieten, von der Planung über die Einreichung über die Bewilligungsverfahren bis Ausschreibung und Bauaufsicht.

DI Walter Perathoner ist Bereichsleiter für Abwasserentsorgung und Abwasserreinigung im Büro Ziviltechniker HIPI in Vöcklabruck.
Foto: Peter Echt; DI Walter Perathoner ist Bereichsleiter für Abwasserentsorgung und Abwasserreinigung im Büro Ziviltechniker HIPI in Vöcklabruck.
Medienmitteilung
Zurück

Kürzlich Erstellte News

Der grabenlos Talk #1 - 50 Jahre Schlauchling
November 26, 2021
Der grabenlos Talk #1 - 50 Jahre Schlauchling
September 30, 2021
Der grabenlos Talk #1 - 50 Jahre Schlauchling
August 9, 2021
Gehe zu Alle News